Farbgürtelprüfung TKD am 5. Juli 2019

Am 5. Juli war es wieder soweit: eine Farbgürtelprüfung im Verein. Ein Tag, auf den sowohl  unsere Kinder und Jugendliche als auch Erwachsene seit Monaten hingearbeitet haben. Als Prüfer konnte Sergio trotz dessen engen Terminkalenders, Abdullah Ünlübay, 6. Dan Taekwondo und Kampfrichterreferent Zweikampf der DTU, gewinnen. Auf Grund der Vielzahl der Teilnehmer/-innen wurde in zwei Gruppen aufgeteilt: eine Gruppe mit 18 Prüflingen und eine zweite mit 15. Alle Prüflinge haben sich auf Grund der intensiven Vorbereitung erfolgreich den einzelnen Prüfungsteilen gestellt. Angefangen vom Formenlauf über Ilbo-Taeryon und Selbstverteidigung bis hin zu, abhängig von der angestrebten Graduierung, Wettkampf und Bruchtest. Glückwünsche zum erfolgreichen Bestehen ganz besonders von Sergio und Martin! Weitere Bilder in der Galerie.

 

Kampfrichterlehrgang Technik in Nürnberg

Seit gestern wieder auf dem neuesten Stand, was die aktuellen Regeln und Key-Points bei Formen und Free-Style betrifft. Im kürzlich eröffneten Bundesstützpunkt Taekwondo in Nürnberg fand ein sehr interessanter Weiterbildungslehrgang mit den Referenten Marion Schrader und Sergio Albanese statt. Nachmittags bot sich dabei die seltene Gelegenheit mit zwei Landeskader der BTU die Bewertung von Sportlern in der Praxis zu üben.

Vergleichskampf Donauwörth

Ein Tag, auf den sich unsere Jugendlichen sehr gefreut haben. Am 15.3.2019 war es wieder soweit und zwar ein Vergleichskampf zwischen den Kämpfern vom VSC Donauwörth und unseren vom AATC. In der Vergangenheit fand schon einmal ein solches Event statt und die beiden Trainer Wolfgang Häckel und Sergio Albanese waren sich schnell einig, einen solchen Vergleichskampf zu wiederholen. Nachdem uns zuletzt die Donauwörther Sportskameraden in Augsburg besucht haben, sind wir diesmal in Donauwörth angetreten (noch ein Dankeschön an den VSC für die Ausrichtung!).  

Es war ein Abend, der allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht hat und eine gute Gelegenheit bot, im Wettkampf Erfahrungen zu sammeln und sich mit Kämpfern außerhalb des eigenen Vereins zu messen.



Taekwondo

Taekwondo ist ein effektives Selbstverteidigungssystem das in Korea entwickelt wurde und zudem ein modernes Fitnessprogramm für Jung und Alt.

 

Ihr Vorteil wenn Sie Taekwondo bei uns trainieren:

  • Spezielles Selbstverteidungskonzept für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Weltweit anerkannte Gürtelprüfungen (World Taekwondo Federation (WTF) / Kukkiwon)
  • Offizielle nationale und internationale Turniere
  • Lizenzierte Trainer / Übungsleiter (Bayerischer Landes-Sportverband e.V. (BLSV) und Deutsche Sportbund (DSB)), die Ihnen ein gesundheitsorientiertes Training mit viel Spaß und Freude im Kampfsport vermitteln
  • Trainieren Sie bei der WTF- Weltmeisterin 2009 -2011 und ihrem Heimtrainer sowie weitere engagierte Trainer
  • Mitglied bei der Deutschen Taekwondo Union, dem einzigen Taekwondo Verband welcher vom Deutschen Olympischen Sport Bund (DOSB) anerkannt ist

Allkampf-Jitsu

Allkampf-Jitsu ist ein modernes Selbstverteidigungssystem, das Techniken aus verschiedenen Kampfkunstarten zu effektiven Kombinationen vereint.

 

Ziel ist eine möglichst effektive Abwehr und die Kontrolle über den Gegner zu bekommen.

  • Hebel-, Wurf- und Schlagtechniken
  • Abwehr von Waffenangriffen
  • Selbstbehauptung und Selbstschutz in Gefahrensituationen
  • Gesundheit und Fitnesstraining für jedermann
  • Selbstverteidigung für die ganze Familie in unserem Eltern - Kind Training

Außerdem Techniken aus dem Kyusho-Jitsu (Druck- und Nervenpunkt-Lehre), sowie Stockkampftechnik aus dem Kali-Escrima.