Infos zum diesjährigen AATC-Vereinsausflug am 05.08.2017

Anja hat wieder eine schöne Bergtour für diesen Sommer rausgesucht, es geht zur Hochplatte von Achenkirch. Hier könnt ihr die Infos dazu herunterladen. Bitte tragt euch rechtzeitig bis spätestens 24.7. ein, damit Anja planen kann.

Download
AATC-Vereinsausflug2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 470.0 KB

Der AAC heisst jetzt AATC!

Der AAC heisst nun AATC! Wie letztes Jahr in der Mitgliederversammlung beschlossen, wurde nun der Name des Vereins von "Augsburger Allkampf Club" in "Augsburger Allkampf & Taekwondo Club" geändert, damit beide Sportarten gleichwertig im Namen des Vereins vertreten sind. Das Logo des Vereins wurde dahingehend natürlich ebenfalls angepasst. Unsere Homepage ist nun auch unter www.aatc-ev.de erreichbar. Die alten Domains bleiben natürlich weiterhin aktiv.

Dan und Grad Prüfungen in Dillingen waren ein voller Erfolg für den Augsburger Allkampf Club!

Ein ereignisreicher Tag ging am 08.04.17 in der Sporthalle in Dillingen zu Ende.

Von 08.30 Uhr bis 14.00 Uhr fand dort für alle ein Lehrgang statt.

Ab 14.30 Uhr begannen die Prüfungen, denen sich 3 Schützlinge des AAC stellten. 

Sven Keller zum 3. Dan, Natascha Schaffer zum 1. Dan und Christian Vihl zum 1. Grad.

Abgenommen wurde die Prüfung von Herrn Heinrich Magosch, Präsident des DAB, Herrn Reinhold Gruber, Vizepräsident des DAB und Herrn Josef Mayer, Schatzmeister des DAB.

Die 3 Kämpfer wollten natürlich Trainern, Eltern und auch den Prüfern zeigen, worauf sie so hart trainiert hatten.

Effektive Selbstverteidigung gegen mehrere Angreifer (Freikampf), richtiges Abrollen und Fallen (Fallschule), Schlagtechniken und einen Kampf gegen mehrere imaginäre Gegner (Kombinationen, Formen).

Zu guter Letzt Hand- und Fusstechniken auf diverse Bretter (Bruchtest).

Ein Sporter, der beispielsweise zum Schwarzgurt ansteht, muss über 100 Selbstverteidigungsgriffe sofort umsetzen können. Je dunkler die Gürtelfarben im Verlauf der Prüfung wurden, umso schwieriger sind die Techniken.

Am Ende eines anstrengenden Tages, konnte man aber in lauter glückliche Gesichter sehen. 

Die neuen Gurtträger des AAC:

 

Sven Keller: 3. Dan

Schwarzgurt

 

Natascha Schaffer: 1. Dan

Schwarzgurt

 

Christian Vihl: 1. Grad

 

An dieser Stelle möchten wir natürlich den Trainern Karl Renner, Robert Kirner und Marcel Schaffer Danke sagen, für die tolle Vorbereitung auf die Prüfungen und dass sie ihren Schützlingen während der ganzen Zeit zur Seite standen!

 

Viele Mitglieder des Vereins waren bei dieser Prüfung als Zuschauer dabei und haben die Sportler angefeuert.

 

 

Weitere Bilder kann man in unserer Galerie finden.

Sergio Albanese macht seinen 7.Dan Taekwondo!

Am Samstag 1.4.2017 fand in Dillingen eine Taekwondo-Bundes-Dan-Prüfung statt, für die hohen Dan-Grade 4 bis 9. Auch unser Trainer Sergio Albanese hat sich der Herausforderung gestellt und dort seinen 7.Dan errungen!

Das Laufen der drei Prüfungsformen absolvierte er souverän ohne Fehler. Beim Ilbo-Taeryon zeigte er beeindruckende Techniken, bei dem sein Schützling Alexander Fonar im wahrsten Sinne seinen Kopf hin hielt. Bei der Selbstverteidigung zeigte Sergio erst eine Ilbo-Taeryon-Technik mit Jürgen Heichel und wiederholte diese dann als SV-Technik mit Kontakt bei Alex. Als Spezial-Bruchtest schlug er mit der Faust ein Brett, das nur auf einem anderen Brett balancierte, gleich im ersten Versuch entzwei. Viele Mitglieder des Vereins waren bei dieser hochkarätigen Dan-Prüfung als Zuschauer dabei und haben ihren Trainer angefeuert und mit ihm mitgefiebert. Herzlichen Glückwunsch an Sergio für diese Spitzenleistung, nicht viele Vereine können von sich behaupten einen so hochgraduierten Trainer zu haben!

Einige Fotos von der Prüfung findet ihr in unserer Galerie.

Neuer Vereins-Vorstand

Am 20. März 2017 fand die diesjährige Mitgliedervollversammlung inklusive Vorstandswahl statt. Heinz Wittman wurde als 1. Vorsitzender erneut bestätigt, ebenso Dr. Klaus Roth als zweiter und Thomas Immerz als dritter Vorsitzender. Die Wahl zum Schatzmeister wurde spannend, da Carina Kirner leider nicht erneut antrat. Wir danken ihr für die lange hervorragende Arbeit als Schatzmeisterin! Ihr folgt Aren Danielian, der sich nun diesem verantwortungsvollen Amt stellt. Als neue Pressesprecherin wurde Filomena Serdar gewählt. Betty Leinert wurde als Schriftführerin erneut im Amt bestätigt. Unsere engagierten Abteilungsleiter Karl Renner für Allkampf und Sergio Albanese für Taekwondo wurden natürlich ebenfalls erneut gewählt, sowie Alexander Fonar als Jugendleiter. Anja Kopp und Marcel Schaffer stellen sich als Kassenprüfer zur Verfügung.

Wir danken allen Mitgliedern des Vorstands für die ehrenamtliche Arbeit und wünschen ihnen erfolgreiche zwei Jahre Amstzeit!



Taekwondo

Taekwondo ist ein effektives Selbstverteidigungssystem das in Korea entwickelt wurde und zudem ein modernes Fitnessprogramm für Jung und Alt.

 

Ihr Vorteil wenn Sie Taekwondo bei uns trainieren:

  • Spezielles Selbstverteidungskonzept für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Weltweit anerkannte Gürtelprüfungen (World Taekwondo Federation (WTF) / Kukkiwon)
  • Offizielle nationale und internationale Turniere
  • Lizenzierte Trainer / Übungsleiter (Bayerischer Landes-Sportverband e.V. (BLSV) und Deutsche Sportbund (DSB)), die Ihnen ein gesundheitsorientiertes Training mit viel Spaß und Freude im Kampfsport vermitteln
  • Trainieren Sie bei der WTF- Weltmeisterin 2009 -2011 und ihrem Heimtrainer sowie weitere engagierte Trainer
  • Mitglied bei der Deutschen Taekwondo Union, dem einzigen Taekwondo Verband welcher vom Deutschen Olympischen Sport Bund (DOSB) anerkannt ist

Allkampf-Jitsu

Allkampf-Jitsu ist ein modernes Selbstverteidigungssystem, das Techniken aus verschiedenen Kampfkunstarten zu effektiven Kombinationen vereint.

 

Ziel ist eine möglichst effektive Abwehr und die Kontrolle über den Gegner zu bekommen.

  • Hebel-, Wurf- und Schlagtechniken
  • Abwehr von Waffenangriffen
  • Selbstbehauptung und Selbstschutz in Gefahrensituationen
  • Gesundheit und Fitnesstraining für jedermann
  • Selbstverteidigung für die ganze Familie in unserem Eltern - Kind Training

Außerdem Techniken aus dem Kyusho-Jitsu (Druck- und Nervenpunkt-Lehre), sowie Stockkampftechnik aus dem Kali-Escrima.